Mein Lindwurm regt sich & verändert mich…

Mein Lindwurm, besser meine beiden Lindwürmer regen sich und schmerzen leicht. Es fühlt sich fast wie ein Wundschmerz, als würden Sie leiden und ich fühle mit. Wehmut überkommt mich, auch eine Art Mitgefühl.
Der Lindwurm Befall, Überfall, die Übernahme über Teile meines Körpers haben mein erstmal mein Leben auf den Kopf gestellt, kurz in Panik versetzt, dann mal wieder endlicher gemacht. Neugieriger, wissbegieriger bin ich geworden und auch deutlich emotionaler (ne richtige Heulsuse geworden). Und zu guter Letzt hat es mich verändert & aus mir einen anderen Menschen gemacht. Irgendwie zu einem Besseren, und einem Bewussteren! 🙏

Und auch zu einer positiveren Kreatur auf Erden… 🙏

Dankeschön 🙏 
Update me when site is updated

Toller Tag in der Pfalz…

Heute habe ich bei und mit Mägi einen tollen Tag in Neustadt an der Weinstraße verbracht. Mit einer kleinen Wanderung bis zur einer typisch Pfälzer Hütte mit neuem 🍷 Wein. Ein kleiner zarte Weg führte uns durch den Wald🌲 zurück und wir sind einem kleinem neuen Freund 🦅begegnet. DANKE für diesen Tag!Dieser Zug stand am Bahnhof in Neustadt rum, nächstes Mal wenn ich dort bin werde ich eine Reise mit dieser nostalgischen Bahn machen.

Nun wieder mit dem Zug auf dem Rückweg nach Hamburg…

Update me when site is updated

Resümee der Aiblinger Gespräche

Ja, die “Aiblinger Gespräche” waren schon toll!Ich kann nur sagen klein, fein, überschaubar und ALLES ein bißchen familiär. Mein erster Kongress dieser Art und vor allem auf dieser Seite, sonst bin ich ja meist als Technikerin, Kamerafrau oder Filmemacherin auf Veranstaltungen unterwegs.

Dort Es gab interessante Aussteller und Vorträge. Die gingen von Schilddrüse – das unbekannte Organ, Der gesunde Darm, verschiedene wichtige Mineralstoffe, Nachweis von zirkulierenden Tumorzellen, Entgiftung, Parasiten, Naturstoffe in der Onkologie…Viele Interessante Vorträge. Vieles kannte ich schon, hat mich aber nochmal bestätigt in meiner Ansicht und sich dadurch nochmal vertieft. Besonders Interessant und wo Viel Neues zu erfahren gab es für mich bei der Präsentation von Herrn Dr. med. Retzek Da ging es darum das z.B. Lithium bei Physische Störungen  helfen kann die durch Chemo verursacht wurde, da sich Toxine im Gehirn abgelagert hatten. Es ging viel um eines meiner Lieblingsthemen nämlich um Parasiten! Helmut Retzek raste durch die Infos, Tips, Therapien, Themen… So das man kaum mitkam, aber was man spürte war seine nicht endende Begeisterung, ja so soll es sein, ja so kann es fließen… -> so wird Realität geschaffen…

Auch familiär war die Abendveranstaltung, mit Speis und Trank, mit wirklich gutem Buffet aus der hauseigenen Küche, einfach lecker! Es gab ein Abendprogramm mit Live Gesang und Tanz. Die Familie des Chefs, Dr. Friedrich Douwes, war da und wurde vor gestellt mit Frau (Managerin des Ladens), Tochter1 (Apothekerin –  St. Georg Apotheke), Tochter2 (Dunkelfeldmikroskopie), Schwiegersohn (Technikheld). Ein sympathisches Familienunternehmen die Klinik und Umfeld, alle ambitioniert die kranken Menschen wieder zur Gesundung zu führen, ja so sollte es sein…

Update me when site is updated

Freu! Heute Lieferung von meinem Lieblingsshop bekommen

Neue Produkte yipiehhh! Heute habe ich eine Lieferung von meinem Lieblingsshop, der auf den Namen WELLNEST hört, bekommen. Und das ist ein großer Grund zur Freude. Lauter tolle Sachen mit denen mich mein Freund Heiko regelmäßig versorgt. Heute gabs Chlorella, Katzenkralle, Lumacell Akut und B12. Kann die Produkte nur empfehlen, da höchste Qualität und von, plus mit, Herzen produziert! FREU!!!

 

Update me when site is updated

Lebensheldinnen & Lebenshelden – ein Workshop

Gestern hatte ich die Ehre bei einem Workshop von LebensHeldin teil zu nehmen.

Das Ganze fand bei Schomerus in Hamburg statt und wird das Projekt ein ganzes Stück nach Vorne bringen. Endlich konnte ich mal die anderen Lebensheldinnen und Lebenshelden kennen lernen. Ganz besonders tolle Menschen und ein wunderbares Anliegen. LebensHeldin hat es sich zur Aufgabe gemacht Frauen mit der Diagnose Brustkrebs vom ersten Tag an zu begleiten und ganzheitlich zu unterstützen.

Eine großartiger Tag und Erfahrung!

Danke an alle LebensHeldinnen und Helden!

Update me when site is updated

“Du bist ein Engel”…

Eine Freundin sagte gerade zu mir:

“Du bist ein Engel

Ich:

“Lieber und besser noch eine

Elfe plus Zusatz Qualifikation “Fee mit Wunscherfüllung”

Ja das wärs!

Auf gehts zum Weg zur Beraterin um den richtigen Weg zur Gesundung zu finden

ob als Engel und/oder, Elfe, Fee, Magierin oder Heilerin

Update me when site is updated

Ich habe ALLES richtig gemacht & scheine auf meinem Weg zur Gesundung zu sein…

Ich hab Alles richtig gemacht -> sagt mein Arzt Dr. Friedrich Douwes & ich denke ich scheine auf meinem richtigen Weg zur Gesundung zu sein mit meiner ganzheitlichen Tumortherapie…

Heute hatte ich eine Untersuchung und Besprechung beim Chef der St. Georg Klinik in Bad Aibling. Meine Ärztin Frau Brigitte Herf aus Hamburg und ihren beiden Kinder waren auch dabei.

Vor+ Nachher bekam ich dort noch meine Antikörper Therapie, die mich ja immer etwas matschig, müde sowie bräsig macht, dafür halt ich dann wenigstens mal die Klappe 😉 blubb blubb blubb…

Wir besprachen wie es mir geht, erging, was ich vorhabe -> Gut, gemischt, keine Op oder Amputation will ich > kann gut mit meinem Lindwurm bzw. Tumor leben. Gar kein DING. Wir sind ja ein gutes Team! Es folgte völlige Akzeptanz für meine Meinung und Vorhaben. Herr Douwes meinte, er denke auch nicht das ne OP in meinem Falle ne notwendige Idee sei und er glaube auch das in Zukunft generell weniger Tumore weg geschnipselt werden…

Wir besprachen meine Medikation und Nahrungsmittel, und reduzierten diese auf ein magenfreundliches Pensum.

So dann ab zur Untersuchung zum Ultraschall. Gut, der Tumor oder was auch immer es ist meiner linken Achsel sein mag, scheint unverändert aber nicht bedrohlich. Er/Sie/Es kann also erstmal da bleiben. Der Knoten in meiner Brust auf ein Uhr ist tastbar, aber beweglich und ist weicher geworden, was gut zu sein scheint. Im Ultraschall sieht man dass er sich gut verkapselt hat sowie das es mal eine Entzündung gab, die jetzt aber abgeflaut zu sein scheint. Auch ist der Primärtumor etwas geschrumpft.

So jetzt zum Wesentlichen:

Der Tumor scheint von Außen nach Innen hin ab zu sterben…

Noch einige Blutwerte checken und dann in ca. 2 Monaten noch mal ein PET-CT. Wenn dann weiterhin keinerlei Aktivität mehr zu sehen ist kann ich meine Therapien langsam etwas runter fahren.

Also, lasst uns tanzen, feiern und das Leben genießen, ich scheine auf dem richtigen Weg zu meiner Gesundung zu sein

Happyyippiehdibbijuhu…

Update me when site is updated

Anti Wespen Phobie & wir machen Saft…

Der uralte Birnenbaum mit Gesicht

Der Tanz mit den glücklichen Wespen bzw. die Anti Wespen Phobie Therapie… Wir pressen Obstsaft aus Birnen vom ältesten Baum in Hamburg bei mir gegenüber und verschiedenen Apfelsorten. Mein Nachbar Olaf hat mich hierzu eingeladen und meine Freundin Christina hilft mit, sowie Pheline, Natascha… Gleichzeitig dient das Ganze auch dazu eine eventuell vorhandene Wespenphobie auszulöschen. Die Kleinen sind zahm und nur am Obst interessiert und voll auf Droge. Einige machen sich so breit damit und sterben direkt am Zuckertod vor Ort, aber dafür wohl sehr happy & high.

Olaf, Natascha und die frischen Früchtschen
Christian bei der Wäsche
Im Trester schwirrt und wirrt es… Partytime!

Zwischenprodukt
Es läuft…
Ein Festmahl für die Kleinen
Für Einige endete die Party hier…
Und danach gibts super lecker frischen wunderbaren Saft für uns…
Verköstigung der Nachbarn
Prost!
Update me when site is updated

Beurteilung der Vita Natura Klinik

Hier der ausgefüllte Beurteilungsbogen der Vita Natura Klinik.

Ich verlasse diesen Ort mit dieser wunderbaren Gegend mit sehr gemischten Gefühlen, Eindrücken und Erfahrungen.

Eines muss ich aber wirklich sagen:

“Ihr Schwestern seid wirklich toll und machen nen Mega Job!!!! Ganz großes Lob an Euch!!! Danke Danke Danke!

Und auch alle anderen Mit-Patienten bzw. Mit-Bewohner… sind wirklich großartig und wunderbar!!! Und den einen oder Anderen habe ich tief in mein Herz geschlossen.

Ausführliches Resümee folgt später wie versprochen 😉

 

Update me when site is updated

Heute im Wald…

Heute im Wald, im Moos, am Wasser…

Geschaut, geträumt, gechillt, gemalt und Tiere beobachtet.

Ich genieße die Ruhe in der Natur. Einfach das Jetzt und Hier. Sitze auf dem Waldboden nahe am Wasser und mich mich herum ganz viel Moos. Aus Respekt vor den Tieren gibt es keine Bilder dazu 😉

Aber eine riesige blaue Libelle leistet mir, immer wieder mich umkreisend, Gesellschaft.

Auf meinem Rückweg zur Klinik wurde es immer lauter und lauter für mich. Die Geräusche nahmen immer mehr zu. Ich musste langsamer gehen um mich anzupassen. Erst da merkte ich wie weit weg ich war, wie weit bei mir, wie weit in der Natur, wie weit bei mir und in der Verbundenheit mit Allem…

Update me when site is updated

Vielen lieben Dank für die wunderbare Unterstützung …

Hallo ihr Lieben,

erstmal ganz lieben Dank für Eure wunderbare Unterstützung bisher! Habe mich über die zahlreichen motivierenden, tollen, hilfreichen Nachrichten, Kommentare, Kontakte, Ratschläge, Tips und Spenden sehr gefreut! Ganz großartig, wundervoll und einfach zauberhaft!

Seit 3 Wochen bin ich nun in ganzheitlicher Behandlung in der Vita Natura Klinik und genieße meinen täglichen Therapien (bis auf die täglichen Pikser bei den Infusionen) und meine Auszeit vom Alltag. Der Wald hier ist wirklich herrlich und an meinem Lieblingsspot gibt es ja manchmal zauberhafte Lichtspiele. Vielleicht zeigt sich ja auch noch das ein oder andere zarte Licht- oder Zauberwesen bei mir…

Morgen wäre meine Rückreise nach Hamburg geplant. Aber bis der Therapieplan stand, die Behandlungen alle wirklich starteten und ich mich hier klimatisiert hatte war schon eine Woche vergangen. Ja, ich möchte noch eine Woche dran hängen um mich noch etwas grundlegender zu ERHOLEN…

Leider hat mir ja die Krankenkasse unlogischer weise die Kostenübernahme hierher zu kommen verwehrt, obwohl sie sonst die Kosten bei einem Befund wie bei meinem eigentlich immer übernimmt. Was heisst, ich muß das hier Alles selber zahlen, was für nen Shit auch. Gut kenn ich nicht anders von der KK. Ne anständige schulmedizinische Behandlung, was mir die KK gerne andrehen möchte, würde ein X-Faches Kosten, und auch im Moment so Null-Komma-Nix an Sinn ergeben. Aber so isses halt. Es geht hier ja auch nicht nach Sinn und Zweck oder Gesundheit, sondern nach Plan. Geschäft is halt Geschäft und muß Kohle einbringen... Ok, darüber könnte ich noch lange faseln, aber dazu mehr ein anderes Mal & dann ausführlich! Also zurück zum Punkt/Plan oder was auch immer.

Ich brauche noch etwas Unterstützung um die eine extra Woche auch zu wuppen (abgesehen vom Stapel an Rechnungen für andere Behandlungen der auf mich bestimmt schon Zuhause wartet), und könnte von Euch noch etwas Hilfe dafür gebrauchen

Ich lass es jetzt einfach mal fließen und vertraue darauf dass es eine Lösung geben wird und damit Alles seinen richtigen Weg gehen darf…Also, lasst es gerne mit mir fließen und unterstützt mich indem ihr mir etwas Schönes schreibt, den Blog teilt, darüber sprecht, spendet oder was auch immer EUCH Tolles einfällt!

Ich Danke Euch jetzt schon mal ganz lieb für die Hilfe auf ALLEN EBENEN!

In großer Dankbarkeit!   *   Alles liebe und Umarmung   *   Kirian

www.lebenamlimit.de

 

Update me when site is updated

Heute ganz wunderbaren Besuch bekommen…

Heute hat mich eine ganz wunderbare Dame besucht. Sie kam auf meinen Blog durch Zufall, Bestimmung, Eingebung? Auf jeden Fall fand Magarete den Weg zu meinem Blog, und wagte dann mich anzuschreiben und bot mir an mich zu besuchen. Großartige Idee. Und so kam Heute Magarete eine Stunde mit ihren Fahrgerät zu mir in die Vita Natura Klinik gefahren. Eine engelhafte weise Frau mit leuchtenden Augen stieg aus dem Wagen. Ich wusste sofort das ich sie sehr in mein Herz schließen würde & wir uns viel zu erzählen hätten. Heute, einige Jahre später, berät Sie andere Menschen ihrem Herzen und Intuition zu folgen & das mit ganzem Herzen. Die Zeit ist wahnsinnig schnell verflogen und die kluge erfahrende ehemals Auch Betroffene Frau in Orange mit Schmetterlingen beflügelt, hat meinen Nachmittag mit neuen Informationen bereichert für einen ganzheitlichen Gesundungsweg…

In großer Dankbarkeit für diese Ehre!

Update me when site is updated

Lebensheldin, ein wunderbares Projekt wurde ins Leben gerufen!

Lebensheldin, ein wunderbares Projekt wurde von den beiden LebensHeldinnen Silke und Isabella  ins Leben gerufen!

Da strahlen sie… und sie haben jeden Grund! Silke & Isabella, Gründerinnen von LebensHeldin!e.V. Es geht darum die Kraft der Frauen, mit der Diagnose Brustkrebs, zu wecken. Mit professioneller Unterstützung und moderner Spiritualität mutig und selbstbestimmt ein neues Leben zu starten. Wir sind für jede Hilfe dankbar: Spende, Fördermitgliedschaft oder Fundraising Events! Sprecht uns an!

💕🙏 DANKE 🙏💕

Schön das ich dabei sein darf und auch eine LebensHeldin bin!

Wir helfen Euch!

Hier der Link zur Facebook Seite:    LebensHeldin e.V.

 

Update me when site is updated

Besuch bei Heilmittel Wissender und Erzähler Bodo

Am letzten Dienstag, der Tag bevor ich nach Eppenbrunn aufbrach, besuchte ich Bodo, ein alter Bekannter und Wissender im Bereich der natürlichen Heilmittel. Bodo Kersten brachte mich auf einige neue Ideen und Mittelchen. Es gab verschiedene Tränke, Tinkturen und Pülverchen zum testen. Von einer anorganischen Schwefelkur ala Dr. Probst (MSM), über Borax, Terpentinöl aus Kiefernharz und Co. Bodo wies mich auf einige Interessante Webseiten und Menschen, wie Clemens Kuby und  Benjamin Fulford, hin und erzählte eine Menge interessanter Sachen. Besonders das Terpentinöl tat es mir an, ich war einfach begeistert. Spürte wie es meine Speiseröhre herrunter rollte , weiter durch den Magen ging und dort erstmal ordentlich aufräumte. es tat mir einfach gut, mein Körper mochte es sehr und dankte mir sofort dafür. Dann bekam ich auch gleich etwas davon gesponsort und auch eine Flasche von meinem geliebten Beifuß Präparat, Lumacell Acut von Wellnest, gab er mir mit auf meinen weiteren Gesundungsweg… Vielen Dank dir Bodo!

Update me when site is updated

Rückreise…

Rückreise! Der Engelkongress ist zu Ende und mein Job damit auch. Schön wars & sehr interessante Begegnungen gehabt, einfach top! Nun bin ich auf dem Weg zurück nach Hamburg. Mein Equipment reist mit dem Auto mit den Wrage’s und ich mit dem Zug…

Seltsamer Bahnhof… Brücken zu den Gleisen und weite Wege wie am Flughafen. Gut dass ich früher da war…

Update me when site is updated

Die Lindwürmer rumoren etwas & ich liebe diesen Tag…

Meine Lindwürmer rumoren Heute wieder etwas. Der Tag catchte mich schon wieder und ich bin gestresst. Erst lies mich mein süßer Keyshan nicht schlummern, sondern wollte heute Nacht spielen. Konnte auch nicht richtig schlafen da der Eröffnungsfilm für den Engelkongress noch nicht fertig ist, aber die Veranstaltung beginnt ja auch erst Morgen;-). Dann früh los gefahren um auch früh mit Spielraum und um entspannt in Stuttgart anzukommen. Dann erstmal mit Stillstand im Stau für zwei Stunden da ein Unfall. Nix geht mehr und die Autobahn muss geräumt werden damit die Rettungsaktion Aktion durchfahren kann. Es ist schwül und heiß und keine Klima im Auto, mein Handy-Akku schwächelt sehr. Meine Catcam zeigt nur ein verweistes Wohn/Katzenzimmer & zu spät kommen werden wir wohl nun auch noch… Ja der Tag hat mich wieder gecatcht, bin total unentspannt und meine Lindwürmer winden sich wieder…

Es geht weiter wir rollen wieder, die Wolken ziehen zu, es wird total schnell dunkel, fängt an zu regnen mit Hagel. Ich lade mein Handy am Laptop und stolpere über dieses Foto von gestern Abend wo ich überraschenderweise diese roten Rosen vor meinem Schlafzimmerfenster entdeckte und im Radio spielt es “Ich liebe diesen Tag” & ich denke; JA warum eigentlich nicht ;/)

Update me when site is updated

Wildkräuter Spaziergang …

Meine Ausbeute -> Mein Abendessen

Heute war ich mit einer Freundin auf einem Wildkräuter Spaziergang im Nordwesten von Hamburg. Da hat meine Freundin mit einigen Anderen eine Parzelle wo sie Etwas anbauen, hegen und pflegen kann. Und Patrizia bot Heute eine Wildkräuter Wanderung mit Erklärung an. Ganz großartig diese Führung!  Da ich liebend gerne Wildkräuter Salat in großen Mengen verspeise, wollte ich auch diese mal selbst sammeln und auch wissen was ich da so in meinem Körbchen landet… Wir fanden Melde, Franzosenkraut, Wicke, Handskamille, Vogelmiere, Borretsch, Breitwegerich, Knoblauchranke, Brennessel, Löwenzahn, Gundermann, Girsch, Gänsefingerkraut….

Update me when site is updated

Ihr Götter seid verrückt, oder vom Maler im Chaos gelassen… Ich brauche HILFE!!!

Ihr Götter seid verrückt, oder vom Maler im Chaos hängen gelassen… Ich brauche HILFE!!!

Heute mußte ich feststellen das mich mein Maler wohl wirklich im Stich gelassen hat. Eigentlich dachte ich es ist ein feiner Kerl. Er kam immer und machte ein bißchen was um dann erstmal zu verschwinden, um andere normal bezahlte Aufträge an zu nehmen. Aber ich dachte mir erstmal nichts dabei, es war ja auch noch lange genug Zeit zum renovieren (das war vor 3 Wochen). Ich hatte ihn über Ebay-Kleinanzeigen gefunden. Er hat meinen Blog gesehen und wollte mich unterstützen und mir nen super Preis gemacht. Er kam und machte etwas und ich gab ihm etwa 1/3 der Kohle in bar. Dann verlor er angeblich seinen Geldbeutel mit Allem drin und fragte nach einem weiteren Vorschuss um Material einkaufen gehen zu können, da ja auch alle seine Karten im Geldbeutel waren… Ich gab ihm weitere 500 Euro. Ahhh ja ich weiß, ich bin ein Idiot, aber ich glaube die Chemo hat echt auf mein Gehirn geschlagen. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das er ein Betrüger ist. Kann mich mein Gefühl so täuschen?

OK, zurück zum Punkt: Kann ich den irgendwie ausfindig machen und Ansprüche stellen? Habe ihn wie gesagt über ebay-kleinanziegen und habe nur ne Telefonnummer von ihm. Wie komme ich an ihn ran? 
Nächster Punkt: Ich brauche nun wirklich schnelle Hilfe beim Renovieren in den nächsten Tagen!!! Malen von Decken und Wänden, streichen von Türen, Fenstern, Rahmen… Montag ist Umzug und danach geht es weiter… BITTE ICH BRAUCHE HILFE! Heute war ich dem Nervenzusammenbruch recht nahe. So werde ich wohl kaum gesund. Seit Tagen schlafe ich nicht mehr viel… BITTE helft mir und meldet Euch bei mir. DANKE

Update me when site is updated

„DIE GÖTTER“ ärgern mich! Oder wollen mich zu mehr Ruhe bringen…

DIE GÖTTER ärgern mich! Oder wollen mich zu mehr Ruhe bringen… 

Wenn dann, dann auch richtig! „Wir werfen solange Hinternisse aus dem Himmel herunter bis SIE es wirklich lernt!“ -> denken sich „die Götter“ & „das Universum“.

Erst geht mein DSL Provider Wechsel schief und ich habe seitdem kein eigenes Internet mehr. Dann fällt mir mein Handy in die Teetasse und ertrinkt (warum habe ich auch so große Teetassen das da ein Telefon rein passt? Notiz: Größeres Handy oder kleinere Tasse für demnächst). Dann kommt mein Laptop immer mehr an seine Speichergrenzen und geht total in die Knie und ich weiß gar nicht mehr was ich noch löschen kann auf der Systemplatte. Ja, und dann Gestern zu allem Überfluss lösche ich aus Versehen meinen Mail-Account mit allen E-MailsLetztes Backup ist von Mitte Dezember, davor ist Alles nicht-wieder-herstellbar weg. Agrr, einmal nicht nachgedacht, kurz abgelenkt, zu viel auf einmal gemacht… tja und dann einfach richtig schief gelaufen…

Nach und nach fallen bei mir die Kommunikationswege aus…

Liebes Universum willst du mir das damit sagen? Soll ich das Leben mehr genießen und gelassener werden? Mich nicht durch technische Dinge und Anderes ablenken lassen und damit stressen lassen?

Also BITTE schickt mir ALLE Mails noch mal, die ihr an mich geschickt habt, von diesem Jahr bzw. seit dem 12.12.2017, die wichtig oder interessant waren. DANKE!

Update me when site is updated

Lieber Lindwurm

Mein lieber Lindwurm, Heute schlängelst du Dich mit Deinem Schwanz zart um meinen Zweittumor. Von da aus kringelt sich Dein Körper um meinen Primärtumor in der Brust hoch bis zu Deinem Kopf in meinen Achseln bei meinen Metastasen in den Lymphknoten. Heute Morgen warst du noch wild und unruhig vor der IPCT. Bei der Insulin potenzierten Chemo habe ich dir sanfte Musik vorgespielt. Habe dir mit dem Zaubertrank Heilung zu gesendet. Am Abend haben wir zusammen meditiert und kommuniziert. Du bist mir als Wesen erschienen. Ich habe Dich gesehen. Konnte das Bedürfnis nach Liebe spüren & Deine verborgene Wut. Habe dir Aufmerksamkeit geschenkt und Dich sanft in Gedanken und mit Respekt gestreichelt. Du bist ganz transparent, ruhig geworden und etwas kleiner. Vielleicht habe ich etwas verstanden. Du hast Dich sanft eingerollt und bist wohlig eingeschlafen.

Ich denke wir können uns jetzt auf unseren eigenen Weg zur Heilung machen…

Ich DANKE Dir dafür!

Möge Heilung nun geschehen…

Update me when site is updated