Wildkräuter Spaziergang …

Meine Ausbeute -> Mein Abendessen

Heute war ich mit einer Freundin auf einem Wildkräuter Spaziergang im Nordwesten von Hamburg. Da hat meine Freundin mit einigen Anderen eine Parzelle wo sie Etwas anbauen, hegen und pflegen kann. Und Patrizia bot Heute eine Wildkräuter Wanderung mit Erklärung an. Ganz großartig diese Führung!  Da ich liebend gerne Wildkräuter Salat in großen Mengen verspeise, wollte ich auch diese mal selbst sammeln und auch wissen was ich da so in meinem Körbchen landet… Wir fanden Melde, Franzosenkraut, Wicke, Handskamille, Vogelmiere, Borretsch, Breitwegerich, Knoblauchranke, Brennessel, Löwenzahn, Gundermann, Girsch, Gänsefingerkraut….

Update me when site is updated

Hilfe ich habe gesündigt! Liebes Universum verzeih mir!

Hilfe ich habe gesündigt! Liebes Universum verzeih mir! Gestern Abend war ich im Restaurant mit Freunden. Es gab lecker Essen und 2 Gläser Rotwein. Gut gelaunt, leicht angetrunken und satt kam ich nach Hause und hatte Appetit und was Süßes. Da lächelte mich die Schweizer Schokolade, ein Geschenk einer ganz lieben Gästin, im Schrank so zauberhaft an und da hatte ich ich mich wohl gar nicht mehr so richtig im Griff… Zum ersten Mal nach einem halben Jahr aß ich GANZE 5 STÜCK dieser Süßen Köstlichkeit. Es schmeckte wunderbar

Update me when site is updated

Ich kann’s noch gar nicht glauben. Meine Lindwürmer sind zahm…

Ich kann’s noch gar nicht glauben. Meine Lindwürmer sind zahm…

Heute Gespräch mit Herrn Douwes über PET-CT Ergebnisse und weitere Therapie Maßnahmen und Vorgehen gehabt. Wir schauten uns das PET-CT an. Sieht echt spannend aus, Mega wie man so durch den Körper fahren kann. Dr. Douwes erklärt wo wir gerade sind und was wir sehen, sehr spannend.

Er sagt er sehe Nichts – ich verstehe das nicht…

Wir reden weiter über Ernährung. Darüber dass ich mit meinen Infusionen, Artesunate & Vitamin C, wie gehabt weiter machen soll. Er sagt die Antikörper bleiben auch alle 3 Wochen. Wir besprechen nochmal meine Nahrungsergänzungen und passen diese an…

Ich stelle die Frage über weitere Maßnahmen? Er schaut mich nur an… ich scheine langsam zu verstehen. Also, ich habe noch alle drei Tumore, den Eigentlichen, den neu entdeckten und den in den Lymphen. Aber in keinem von den Tumoren ist eine Aktivität zu sehen im PET, also eine Totalremission. Das heißt sie haben sich von einem aggressiven Tumor in einen Harmlosen gewandelt und alle sind gezähmt.

Normalerweise würde man jetzt eine Op und/oder eine Bestrahlung machen. Herr Douwes bestätigt mir, dass dies nun nicht mehr unbedingt nötig wäre, also momentan kein Handlungsbedarf besteht. Und wenn ich mit dem höheren Risiko leben möchte, ist es auch der richtige Weg für mich. Ich habe Alles richtig gemacht und jetzt habe ich die Chance mich selbst zu heilen. Er sagt, ich sei momentan krebsfrei und falls er doch zurück käme könne ich immer noch die Bestrahlung oder eine andere Option wählen. Nächster Check-Up ist im Juli. Aber Jetzt solle ich erstmal Spaß haben, feiern, leben und lieben…

Es ist schon der Hammer, vor zwei Wochen wollten die Ärzte in Hamburg mir noch die Brust amputieren und hätten auch kein PET vorher gemacht, sondern einfach die OP. Ich kann einfach wirklich nur raten, immer auf sein Gefühl zu hören!

Nun sitze ich im Zug zurück nach Hamburg und kann es noch gar nicht richtig glauben. Ich spüre zwar schon eine ganze Weile, dass meine Tumore immer zahmer werden, aber trotzdem habe ich nicht damit gerechnet das ich momentan krebsfrei bin und nur noch zirkulierende Zellen in mir toben. Aber damit wird mein Körper jetzt auch selbst fertig werden, wir sind ein gutes Team,

Ich bin auf meinem eigenen Weg zur Gesundung…

Glücklich trinke ich meinen Gemüsesaft…

Update me when site is updated

Mal wieder IPCT in Bad Aibling & Ich brauche Ruhe…

Am Dienstag  Morgen dann erstmal die Eiskappen in die Klinik bringen. Ich werde superfreundlich begrüßt und der eine oder andere kurze Schnack folgt. Ein fast freudiges Gefühl wieder hier zu sein, wären die Umstände nicht so…

Noch ein kleiner Spaziergang und dann ab zur IPCT um 13h. Diesmal bin ich nicht so aufgeregt und höre mir eine Dalai Lama Meditation währenddessen an. Danach nochmal ein langer Spaziergang im Park und ein langes informatives Telefonat mit Tips für eine andere Therapie bei Sabine Linek.

Dann ab in ein Restaurant. Ich habe soooo Hunger. Heute am IPCT Tag, ist mal wieder “Ich darf Alles essen Tag”, yippiehh. Ich habe Appetit auf PIZZA,  P I Z Z A!!! Ich kann nur sagen es ist die beste Pizza der Welt!!! Die ist soooo lecker, unglaublich. Wirklich unglaublich! Es ist so wunderbar! Kein weiterer Kommentar!

Wie lange hatte ich keine Pizza mehr? Mindestens seit meiner Diagnose. Also wer an Appetitlosigkeit leidet, dem kann ich wirklich nur eine Insulin potenzierte Chemo empfehlen.

Danach gehe ich nach Hause und Ruhe mich aus. Kein Blog, keine Mails, kein Buch, einfach mal NICHTS. Und das tut gut. Einfach ausruhen und die Gedanken treiben lassen… ich schlafe ein…

Am nächsten Tag gibts dann noch die Antikörper und danach gehts nach Hause nach Hamburg zurück.

Update me when site is updated

Basisches Brot backen…

Gesundes Brot? Basisches Brot backen aus Keimlingen. Also Brot aus gekeimtem Getreide. Her­kömm­li­che Ge­trei­de­meh­le fal­len weg. Sie sind nicht ba­sisch, auch nicht dann, wenn das Ge­trei­de frisch ge­mah­len wird. Ge­keim­tes Ge­trei­de je­doch ist ba­sisch.

Kohlenhydrate vermeiden gut und schön, aber ich habe Hunger und werde nicht satt. Also her mit zumindest einem gesunden Brot.

Also dies ist mein 3. Versuch basisches Brot zu machen.

Der erste Versuch ging schief da der Teig zu flüssig war da ich zu viel Wasser mit in den Mixer gegeben habe.

Im 2. Versuch hab ich es mit Hefe probiert damit der Teig fluffiger wird und es keine Cracker werden. Das ist aber eine Zutat die da auch nicht rein sollte.

So, jetzt zum 3. Versuch. Ich habe Dinkel und Buchweizen Körner 2,5 Tage im Keimling Glas. Erst 12 Stunden eingeweicht und danach 2x Tag gespült. Kurz vorher habe ich dann noch Sonnenblumenkerne, Mandeln, Hanfsamen, Pistazien und Chiasamen ne Stunde in Wasser eingeweicht. Das Ganze dann im Mixer getan und kurz durchkneten lassen, so dass es halb Teig und halb noch Kerne Keimlinge sind. Ok, ich will das der Teig fluffig wird. also brauche ich ein Backtriebmittel. Backpulver und Hefe fallen weg. Diese sind nicht basisch, bzw. sind zu  industriell hergestellt. Gut ich denke an Natron, das ist basisch, darin bade ich manchmal. Dann brauche ich eine Säure dazu. In Rezepten finde ich dazu Essig. Essig will ich aber nicht nehmen da dieser sauer ist. Ok ich wähle die Zitrone, da diese basisch ist.  Halbes Päckchen Natron und den Saft einer halben Zitrone gebe ich  zum Teig dazu und decke die Masse mit nen Tuch ab und lasse das ganze ne halbe Stunde gehen. Ok ok ich weiß Natron und Zitrone bilden Kohlensäure was den Teig aufgehen lässt und Kohlensäure ist nicht basisch. Aber ich will den Teig locker haben und gehe diesen kleinen Kompromiss ein. Soweit so gut aber worin backe ich die Masse nun? Ahhh da hab ich noch ne Mini Haus Silikon Form. Also es gibt Mini Haus Brote 😉 Ab in den Backofen… Wie lange? Welche Temperatur? Keine Ahnung Hm Temperatur nehm ich mal 150-170 Grad. Wenn der Teig nicht mehr am Zahnstocher klebt ist es fertig.

Dunkel, fluffig, echt lecker! PS: nächste Mal gibts kein Backtriebmittel mit rein. Ist bestimmt auch lecker und dann auch rein BASISCH 😉

Die Mini Haus Brote
So sieht es von Innen aus
Mit selbst gemachter Gemüsepaste und Sprossen
Update me when site is updated

Ein rohes Ei

Ups, das Ei war roh…

Hatte mich auf ein gekochtes Ei im Hotel beim Frühstück gefreut…

Man hängt sich das rohe Ei selbst ins heiße Wasser und bestimmt wie lange es kochen soll. Das muß man erstmal wissen. #schweiz #hotel #basel

Leider kann ich hier kaum was essen. Selbst im Obstsalat und Bircher Müsli ist Zucker drin. In meinem Körper jetzt nach Testversuchen leider auch…

Update me when site is updated