Vom Frosch geküsst…

Heute Morgen etwas gerädert nach meinem Tauchgang im Traum aufgewacht und zum Kambo & Co. auf den Weg gemacht. In der Bahn auf die Fee vom letzten Male getroffen, was für eine große Freude. Zusammen gehen wir den Weg…

Dort angekommen an diesem zauberhaften Ort und dort erstmal unsere Gastgeberin & Übersetzerin begrüßt und ihren Mann. Unsere Reiseleiterin zur spirituellen Heilungszeremonie wird eine wunderbare brasilianische Schamanin sein. Sie hat uns schon am Dienstag in die Welten der Heilungsreise geführt. Sie hat eine wunderbare Ausstrahlung und man merkt sofort an ihrer Präsenz wenn sie den Raum betritt ihre Fähigkeiten an, einfach wunderbar. Sie ist erst vor kurzem hier in Deutschland eingereist und kommt von einem indogenen Stamm in Brasilien. Sie möchte Menschen heilen und helfen und das von ganzem Herzen und steht in direkter Verbindung mit der schaminischen und geistigen Welt.

Wir beide möchten Heute gerne das volle vierer Programm zur Heilung genießen mit zuerst Kambo für die Reinigung und Heilung, dann Rapé zur Klärung, dann Sananga für mehr klare Sicht und zum Abschluss zur Krönung eine Audienz mit der Preta Velha.

PS: den Fröschen geht es nach der Sekret Entnahme gut und können ein ganz normales Leben weiter führen.

K. & ich verschlingen erstmal mehr als 2 Liter frisches Wasser, also Leben und Heilung. Schon fast zum übergeben bereit bei dieser Menge wird um uns herum Feuer angemacht, geräuchert und der heilige Raum in die richtige Stimmung gebracht. Dann geht es langsam los. I. bereitet die Zutaten vor. Das Froschsekret wird mit Wachs vermischt und in kleine Kügelchen aufbereitet auf ein Holzbrettchen. Und dann wird ein Hölzchen erhitzt und damit werden dann kleine Löcher in die Haut gebrannt und dort die Kügelchen drauf gepackt. Es geht ganz schnell und der Frosch fängt an Dich zu küssen und wandert stolz und stetig durch Deinen Körper. Zuerst schwillt das Gesicht an und wird etwas taub. Es wird heiß in mir. Dann wandert der Frosch die Kehle hinunter und schnürt sie zu. Das Atmen fällt schwerer und der Frosches zieht weiter seine Bahnen den Körper hinunter. Es fühlt sich wie ein Körperscan an. Er gibt ein Küsschen hier und dort und schaut wo es gebraucht wird. Ich schaue an meinen Händen hinunter und sehe das jegliche Farbe entwichen ist und auch meine neue Freundin K. ist komplett farblos und ihr Gesicht aufgeblasen vom Kuss des Frosches. Keine 10 Minuten sind vergangen und es geht los wir kotzen uns beide die Seele aus dem Leibe, ne falsch die Seele bleibt in uns, aber was Heute zum entgiften vom Frosche aufgedeckt wurde landet per Auswurf im Eimer. Und Dank des vielen Wassers in uns ist das auch wiederum ne große Menge. Kurz danach wandert langsam wieder etwas Farbe in unsere Körper und die Anspannung fällt ab. Der Entgiftungsprozess ist weitgehend beendet aber der Frosch arbeitet weiter in uns und gibt ein Küsschen hier und da.

Dann gibts ne Portion Rapé das befreit die Nebenhöhlen und verstärkt die Küsse des Frosches. Auch bringt es einem selbst näher und zu sich, ich mag das Zeug. Erstmal brennt es zwar recht dolle wirkt aber sofort erlösend. Es wandert durch den Körper und verbindet alle Zellen die den Kontakt untereinander verloren haben, also empfinde ich das.

„Der Rapé ist eine pulverförmige Mixtur, hergestellt aus fein gemahlenem Mapacho Tabak, sowie Bestandteilen oder Asche von verschiedenen Heilpflanzen, welche durch ein Rohr (Tepi) in die Nase gepustet wird. Er reinigt dabei körperlich & energetisch, heilt, öffnet das Herz, zentriert den Geist, klärt das Bewusstsein und säubert dabei ebenso die Zirbeldrüse. Rapé ist sehr gut, um sich zu fokussieren und die Konzentration in der Meditation besser aufrecht zu erhalten.“ -> http://schule-der-mysterien.com.

Dann gehts weiter mit Sananga. Das sind Augentropfen die Deine spirituelle Sicht erweitern und klären können. Ich lege mich hin und die Schamanin tropft mir diese in meine Augen. es brennt höllisch und ich kann mich kaum entspannen. Nach ein paar Minuten wird es besser und ich kann vorsichtig die Augen wieder öffenen und mir laufen die Tränen nur so herunter. Die Augen werden ausgespült und es wird klarer. Nun wird mir aber sehr kalt, aber trotzdem geht es mir deutlich besser. Der Prozess ist noch in Gange wird aber sanfter, ganz zart arbeiten die Stoffe nun im Körper und reparieren und fügen die Elemente energetisch wieder zusammen…

Die ersten 5 Wunden sind vom ersten Male Kambo und die sieben von Heute. Nächstes Mal, und letztes Mal, wird es neun Löcher geben. Heute war Runde zwei von drei.
Die Krönung: Wir haben ein Treffen mit der Preta Velha

Unsere wundervolle brasilianische Schamanin wird nun gleich zum Medium und die Preta Velha eine alte weise desinkarnierte Frau wird durch sie hindurch sprechen um uns Fragen zu beantworten. Wir schließen die Augen und sie bringt sich in die richtige Schwingung und stampft mit den Füßen auf den Boden und noch Anderes. Wir spüren wie es im Raum enger und drückend wird, die Geisteswesen ziehen in den Raum ein und positionieren sich. Eine Körperheit aus dem Geisterreich entschwindet und betritt den Körper der Schamanin, schwupps und drin wie ein Windhauch bewegte es sich im Raum und dann in den Körper von ihr hinein. Die Luft verändert sich sowieDie Preta Velha verlangt nach einer Pfeife und raucht wie ein herrschender Mann. Sie ruft mich auf den Stuhl vor ihr. „Hey mein Kind was ist Deine Frage an mich?“ rauhnt die dunkle von weit gereiste Stimme. Mächtig und erhaben und trotzdem sanft streicht sie über meine Arme, Kopf und Hände… Ihre Wahrnehmung ist stark und im Hier und Jetzt, aber von weit her. Ich stelle meine Frage. Sie berührt mich mit einer sanften Liebe und ich sehe Bilder während sie spricht. P. übersetzt und bestätigt meine Wahrnehmungen. Ich sehe Wolken im Licht, ich hebe die Hände und falte sie. Wälder wachsen und Tiere begrüßen die Natur, es ist wie ein aufwachen, mein Herz öffnet sich und meine Wahrnehmung ändert sich mit. Ich sehe den sanften Fluss des Lebens und Vergehens und Alles ist Eins und Verbunden. Die Wälder rauschen und es ist ein Austausch von Energien und Informationen unter und über der Erde. Ich werde ganz sanft in mir und spüre wie die Liebe einziehen darf ganz langsam und wissend. Und jeglicher restlicher Groll und Unmut diesem Gefühl weichen mag… Ich mag die alte Weise Wesenheit sehr, als ob wir uns schon lange kennen würden. Ich werde abgeschlagen mit Zweigen und beräuchert und fühle mich geküsst, diesmal nicht vom Frosch sondern von Geistwesen aus vielen Welten und Zeiten. Leicht verunsichert aber wohlig und bestätigt sitze ich auf dem Stuhl, ja sowas erlebe ich gerade zum ersten Mal in dieser Welt im Hier und Jetzt, ungewohnt und doch vertraut, sanft und rauh, ja es gibt Gleichzeitigkeiten im überall… Alles ist so wie es sein soll… In Dankbarkeit verlasse ich meinen Platz vor der Preta Velha.

Dann ist meine Feenfreundin dran. Auch hier sehe ich Bilder. wie sie durch die Wälder streicht mit Ihrem Hund und Kräuter bewundert mit einem unglaublichem Wissen, wie zauberhaft, was für ein wundervolles Wesen…

Die Energien wandeln sich man spürt den Wirbel im Raum als ob ein kleiner Wirbelwind in Zeitlupe sie Alle wieder mitnimmt. Die Wesenheiten entschwinden wieder wie sie auch gekommen sind. Die Schamanin kehrt zurück und sieht wieder aus wie vorher, lacht und will wissen was passiert ist?

Wohlig zufrieden aber mega erschöpft und um eine wundervolle Erfahrung und Reinigung reifer verlassen wir diesen magischen Ort. Die wunderbare Fee, meine neue Freundin in meinem Herzen, und ich machen uns auf den Weg gen Heimat. Ich bin so froh diese spirituelle Erfahrung und Heilungsreise mit ihr gemeinsam machen zu dürfen. Transformation geschehe…

K. erhascht noch einen Regenbogen auf ihrem ganz eigenen Heilungsweg wie wunderschön …

Ich bin Dankbar und glücklich! Die Welt ist zauberhaft!

Wer eine dieser brasilianischen Medizinen erleben möchte darf sich sehr sehr gerne bei mir melden und ich kontakte dann Euch. Die Schamanin erwartet und freut sich auf Dich!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.