Wirds Schloss Bärwalde sein?

Gestern gestatteten wir, Ed Sax und ich, Schloss Bärwalde, Boxberg OT Bärwalde, einen zweiten Besuch ab.

Das Schlossgelände ist aufgebaut wie ein Vierseitshof und besteht aus sieben Gebäuden, Das Schloss und 6 weiteren Gebäude. Ein Wohnhaus, ein Veranstaltungssaal mit ca. 450m2, ein Gebäude mit Pferdeboxen im EG und Gästezimmern im OG, ein Klinikgebäude, ein Laborhaus und eine Unterkunft fürs Personal der ehemaligen Lungenklinik. Das Schloß selbst ist bewohnbar und nur renovierungsbedürftig, die anderen Gebäude allerdings sollten schon irgendwann saniert werden.

Wir gingen über die Wiesen mit dem Markler und Eigentümer und sahen die Ostbäume und die beiden Gewächshäuser, schlenderten durch den Wald mit einem Seitenarm der Spree, besuchten die 2 Lungenliegenhallen, 2 Grotten, das Brückenhaus, die Garage mit dem Stromgenerator zur Selbstversorgung, dem eigenen Brunnen, Biokläranlage. Und es gibt ein Waldareal wo man einige Tinyhäuser und Bauwagen ein neues Heim schaffen könnte, da recht großzügiges Bauland dort dazu gehört, wie schön.

Ist es das richtige Projekt für unsere Idee ein Heilungs- und Erholungsort zu erschaffen?

Wer mitkommen will darf sich gerne melden…

Traum von Rothschönberg ist gone …

Der Traum von einer verwunschenen Burg, slao Schloss Rothschönberg ist erstmal gestorben. Auf zur Suche von einem neuen traumhaften Projekt…

Heute wollten wir das Schloss Rothschönberg von Innen sehen und uns bei der Gemeinde vorstellen. Die Burganlage wurde uns abgesagt da von der Gemeinde kein Interesse besteht für unser Projekt dort einen Heilungsort zu erschaffen…

Wie schade aber auch! Nun bin ich etwas traurig und ratlos.

Was nun tun um das Traumschloss und oder Burg 🏰 zu finden?

Wo ist die Magie und die magische Führung hin verschwunden?

Schloss Rothschönberg

Kolumbien in den Bergen…

oder das wundervolle Off Road Yoga Ressort bei Mike!

wie schön die Reise nach Bogota is kein Problem, keine Kontrolle, keine Maßnahmen, nix, nur die normale Einreise mit Reisepass und gefragt worden wo ich wohnen werde bei der Einreise. Soweit schonmal entspannt!

Ich Reise mit Jens Wagner (meinem) Arzt und Freund und seiner Schwester Ines (vor Ankunft am Flughafen für mich unbekannt) auch Ärztin . Wir werden von Mike am Flughafen mit seinem Pickup abgeholt und düsen durch Bogota in Richtung Berge. Temperatur ähnlich wie im Heimatlande allerdings deutlich tropischere Luft und Atmo… Nach ca. 2 Stunden Fahrt auf ner Straße gehts ab auf ne Off-Road Piste (was sich für die nächsten 10 Tage als Normalität heraus stellte – 10km/Stunde is ne normale Geschwindigkeit für ein Auto) und dann nochmal straight 10 Minuten bergauf zu Mikes wunderbaren Yoga Ressort…

Hier mitten in den Bergen verbringen wir die erste Nacht und es ist recht kalt mit ca. 8 Grad über Nacht. Dafür bekommen am nächsten Morgen ein großartiges Frühstück mit Eiern, frischen Obstsalat, Arepas und kolumbanischen Käse sowie Kaffee. Das ist erstmal unsere letzte Mahlzeit da es dann weiter zu Najaf und Juan in den Dschungel gehen wird und unsere Yage Zeremonie…

Ich bin mega gespannt und sehr aufgeregt da meine letzte Ayahuasca Session zwar sehr heilend aber doch auch sehr durchwachsen und etwas dunkel gewesen ist vor zwei Jahren.