Metapher. zur heutigen Zeit

Eine schöne Metapher zur heutigen Zeit:

Ein ertrinkender Mann betet zu Gott und bittet um Hilfe. Es kommt ein Boot und der Mann im Boot bietet ihm Hilfe an. Der Ertrinkende dankt und sagt „Gott wird mir helfen“. Ein weiteres Boot kommt und wieder schlägt der Ertrinkende die angebotene Hilfe aus mit dem Hinweis das Gott ihm helfen würde. Dann ertrinkt der Mann. Als er vor Gott tritt fragt der Mann warum er ihm nicht geholfen habe. Gott sagt “ ich habe Dir doch 2 Boote zur Hilfe geschickt“….. Manchmal sieht die Hilfe Gottes anders aus als man sich vorstellt.

Was hat das jetzt mit unsere Situation zu tun? Ganz einfach! Wenn die Corona-Jünger, Massnahmenbfürworter, Geimpfte usw. einmal vor Gott treten und ihm die Frage stellen “ warum hast Du uns bei Corona nicht geholfen?“ wird Gott sagen “ ich habe Euch die klar Denkende geschickt, Ihr habt sie als Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Schwurbler und Querdenker bezeichnet und ausgegrenzt“

Wie sagt man so schön? Dumm gelaufen……

Andrea Krüger