Wie ich zu Meiner Intuition fand…

Wie ich zu Meiner Intuition fand…

& Es war einmal eine Apokalypse… = Das Märchen von der COVID-19 Pandemie…

Und mein Standpunkt zur aktuellen Situation…

Werbeanzeigen

Covid-19 ich habe Meine und Du Deine..

WOW mit soviel positiver Reaktion zu meiner Meinung hätte ich nicht gerechnet! 101 Kommentare nach drei Tagen, ich bin geflasht und motiviert!

Danke Danke Danke!!!

Also ich habe meine Meinung zu der Corona Situation und erlaube Jeden dazu eine andere zu haben.Egal ob was in den den Mainstream Medien verbreitet wird oder auch bis hin zu irgendwelchen Verschwörungstheorien. Ich liege irgendwo dazwischen und stehe dazu.


Wer mich verurteilen oder beleidigen will kann das bitte jetzt gleich hier tun! Ich bitte darum! Ich werde diese Kommentare auch einfach stehen lassen und die dazugehörige Person gleich entfreunden. Sonst bitte in Zukunft einfach nur lesen oder nicht und nur Positives dazu kommentieren. Ich habe es satt mich hier dauernd für das was ich glaube und fühle angreifen zu lassen!!!


Ich bin mittlerweile sehr dankbar über meine angeblich unheilbare Krebserkrankung. Ich war früher auch mal sehr dogmatisch und habe immer auf mein Recht gepocht. Alle haben gesagt laut Medizin kann ich nur so oder so überleben und laut Wissenschaft überleben diese Erkrankung mit dieser Agressivität nur 20% das erste Jahr, allerdings mit nem kaputten Körper und ner Rückfallquote von 75-95%. Nach 5 Jahren lebt kaum noch einer davon, dann hört die Statistik auf. Mich haben damals diese Zahlen angespornt und proaktiv gemacht. Ich bin gereist und habe gesucht nach Möglichkeiten um gesund zu werden. Ich habe viele Meinungen und Therapien angeschaut und auf Niemanden gehört. Ich bin meiner Intuition gefolgt. Und habe immer wieder gehört das das nicht funktionieren wird was ich tue und wurde oft richtig unter Druck gesetzt von Leitlinien und Ärzten. Aber ich habe gelernt auf diesem Wege meiner Intuition zu vertrauen und irgendwann auch zu folgen. Ich habe gelernt zu fühlen. Ich habe noch nie in meinem Leben vorher so genau gewusst was ich wollte. Mittlerweile hat sich mein ganzes Leben verändert. Ich bin schon lange nicht mehr besonders pragmatisch sondern oft emotional. Ich fange bei jeden Scheiß an zu heulen und Vieles nimmt mich emotional total mit. Aber ich fühle und erlebe zum ersten Mal in dieser Welt, vorher schwebte ich meist in meinen geistigen Welten umher und war hauptsächlich nur körperlich hier und funktionierte. Ich wollte nie spirituell oder so was ähnliches werden. Aber nun vertraue ich mir selbst, bin mehr in Hier und Jetzt als jemals zuvor. Ja ich lebe mehr auch wenn es gerade sehr schmerzt. Und ich auch überhaupt nicht weiß wie ich mit dieser Situation umgehen kann. Aber ich weiß was ich fühle dank meiner inneren Stimme und genau diese Meinung vertrete ich hier. Und außerdem heißt es jetzt: Unheilbar war gestern!Ich bin fast gesund mithilfe von Symptom bekämpfenden Mittel aber hauptsächlich weil ich mir nun vertraue und das hat meine Selbstheilungskräfte mobilisiert.
Also werde ich meinen Weg weiter gehen und meiner Intuition vertrauen, auch wenn es wieder heißt: Du musst immer Alles anders machen!
Danke liebes Universum für diese Lektion!

Zauberwald gefunden…

Da bin ich auf der Suche nach nem Supermarkt und lande im Zauberwald... Toller Waldspaziergang.. . So wundervoll kann heilen sein..
Spaziergang im Zauberwald

Eigentlich kam ich gerade vom Job und suchte einen Supermarkt um ein paar Beeren & Anderes fürs Frühstück zu jagen. Da sah ich am Wegesrand von Fichtenau ein ein Schild mit dem Hinweis Zauberwald. Tja da musste ich unbedingt mal nachschauen! Und so kam es dass ich an diesem Tage noch einen wunderbaren ausgiebigen Waldspaziergang machte, einfach wundervoll…