Meine letzten beiden Tage etwas entspannen in einsamer Bucht mit Sandstrand in der Nähe von Winsen Luhe an der Elbe dachten wir zumindest.

Viel los war trotzdem! Da flog ein Hubschrauber kreisend über uns so etwa 30 Minuten nach unserer Ankunft. Es kamen plötzlich kurz später Polizisten vorbei, die Feuerwehr, die freiwillige Feuerwehr und ein Suchtrupp per Fuß und Boot. Das alles da ein Mädchen vermisst wurde. Ich hoffe sie ist wohlbehalten Zuhause wieder zurück erschienen.

Wir haben zwei nette auskunftsfreudige Angler, den Mike und Jan, kennen gelernt & und ich mehr über das Angeln gelernt…

Trotzdem war es mehr als entspannt diese wundervolle Auszeit mit Überraschungen der anderen Art, raus aus der Normalität der momentanen absurden sowie komplett verdrehten Welt auf diesem Planeten.

Zwei Tage im Paradies fühlten sich an wie eine Woche Urlaub in einer parallelen Welt…

Und heilsam ist das allemal wie wunderbar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.