Einige der ausgearteten Zellen reihen sich schon wieder in die Gemeinschaft ein und verbringen dort eine glückliche Zeit…
Liebe Freunde und Weggefährten, Ich wünsche Euch alle schöne entspannte Feiertage und einen wunderbaren Rutsch ins neue Jahr!
Vielen lieben DANK für all die lieben motivierenden Worte & Texte, die tollen Karten & Geschenke, die großzügigen Spenden, die tollen Ratschläge & die Danksagungen…
Einfach für eine großartige Unterstützung die IHR ALLE mir gegeben habt! VIELEN VIELEN DANK!!! Ich bin wirklich sehr gerührt!!!

Ich weiß ihr seid alle großzügige und gute Menschen und wer sich hier noch nicht angesprochen fühlt kann gerne die Unterstützung noch nachholen. Einigen unter Euch ist es bestimmt nur einfach entgangen das ich gerade ganz viel Hilfe brauche – auf emotionaler, mentaler und besonders finanzieller Ebene. Also wer spenden will, es nie zu spät dafür!

Der Primärtumor und auch die beiden Sekundären sind geschmolzen und haben sich deutlich verkleinert. Jetzt ist erstmal für zwei Wochen Pause und ich werde mich etwas entspannen und ausruhen bevor es im Januar in die nächste Runde geht. Was die IPCT (Insulin potenzierte Chemo Therapie) angeht wird dies dann die letzte Runde werden. Danach geht es mit Antikörpertherapie, Immuntherapie+++ weiter & wahrscheinlich dazwischen auch noch eine OP. Die ganzheitliche Behandlung schätze ich auf mindestens ein Jahr…

Weiterhin werde ich fleissig weiter den Blog https://lebenamlimit.de füllen & demnächst auch ein bißchen über die Diagnose und meine ersten Tage danach schreiben, ein paar Perspektiven und Sichtweisen aufzeigen…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.