Patienteninformation

Während der Corona Wahn immer noch da Draußen tobt und auch seine Folgewirkungen hier in der Biomed Klinik bewirkt.

Ja die Auflagen sind streng hier. Maske tragen ist angesagt hier. Auch während der Hyperthermie.

Ich versuche noch zu diskutieren über Sinn und Zweck und überhaupt! Auch meine Maskenbefreiung und das ich nur ein eingeschränktes Lungenvolumen habe beeindruckt hier Niemanden, zumindest nicht so dass ich oben ohne darf. Auch nicht dass ich keine Luft bekomme und schon zweimal ohnmächtig geworden bin. Keines meiner Argumente hilft mir. Bekomme so Argumente wie „Das machen wir hier so und es gibt keine Ausnahmen“, „wenn ich die Maske abziehe schalten Sie die Geräte sofort ab“, „Das ich keine Luft unter der Maske bekomme ist nur die Psyche“ & „wenn Kontrollen kommen, gibt es sonst Ärger“…

Dafür wird mir angeboten wenn ich wirklich keine Luft bekomme, kann ich mir nächstes Mal ein mobiles Sauerstoffgerät mitbringen, was ich dann mit Schlauch in der Nase unter der Maske tragen darf damit ich wieder Luft bekomme.

Alles sehr grotesk mal wieder!

Hier steht es eindeutig! Eigentlich kein Sauerstoff während der Hyperthermie.

Hyperthermie mit Maske, dafür gibts bei Atemnot Sauerstoff extra durch nen Schlauch gratis dazu???

Und in der Patienteninfo steht kein Sauerstoff vor, während und bis zu 3 Stunden nach der Hyperthermie. Aber was ist während dieser Plandemie eigentlich noch logisch und sinnvoll? Aber ganz wichtig immer schön die Anweisungen befolgen denn sonst gibts Ärger. Traurig aber leider wahr.

Ach ja und es wird immer vor und nach der lokalen Hyperthermie der Sauerstoffgehalt im Blut gemessen. Na ratet mal wie der wohl ausfällt. Davor liegt er immer bei 100 oder 99%, nach einer Stunde OP-Maske tragen liegt er immerhin noch bei Durchschnittlich 5% weniger, also bei 94-95%. Etwas kontraproduktiv das Ganze, aber wundert das noch Jemanden?

EHY-2000

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.