Soso was für ein Quatsch!

Im Garten unseres Hosts

Am Montag war ich mit Astrid Krüger einer Patientin und Freundin in Bad Aibling um meinen Stand der Dinge zu checken und für Astrid eine passende Therapie zu finden. Ich beim Chef der St. Georg Klink Dr. Friedrich Douwes und Astrid beim Chefarzt Dr. Friedrich Migeot. Hatte für uns beide nen Termin am gleichen Tage aus gemacht. Also schlagen wir dort fast pünktlich auf und wie so meist ist die Zeit dort etwas im Verzug 😉

Vertreibe mir die Zeit mit begrüßen und umarmen und freue mich auf bekannte Gesichter zu Treffen. Hier ist die Laune 😊 gut, ja hier kann man gesunden! Dann rein zum Chef. Dort werde ich schon von ihm erwartet und herzlichst begrüßt sowie vorgestellt einer HP Dame die dort gerade lernt und seinem Sohnemann Julian der in Wien Medizin studiert und später mal die Klinik übernehmen mag.

Ich erzähle wie es mir so in der letzten Zeit ergangen ist und auch das ich gerade ne 🤒 Grippe mit Fieber und Streptokokken habe und deshalb Penicillin ausnahmsweise nehme. Denn meine üblichen Verdächtigen hilfreichen Mittel wie Ingwer, Zitrone, ätherische Öle, CDL… haben ja nicht geholfen.

Jo da meint Dr. Douwes das hätte er in meinem Falle auch gemacht. Da hat sich wohl auf den Virus noch ne Bakterie gesetzt und sich fest gebissen, die wird man dann einfach nicht mehr los und hat vereitertete Mandeln. Ich muß 😜 lachen das hat sofort bei mir Kopfkino gemacht! Mein Immunsystem sei etwas schwach, da tun wir was gegen…

Wieder Bilder in meinem Kopf! Jaja mein Immunsystem schickt komplett alle Einsatzkräfte zum Ort des Tumor Geschehens. Dort wird dann organisiert und zum Abbau des toten Gewebes befohlen. Die restlichen aktiven Krebszellen, also die feierwütigen rebellischen übermütigen Zellen hängen berauscht und orientierungslos in der Gegend rum. Diese werden belehrt und können zurück sich in die Gemeinschaft einfügen ansonsten werden sie inhaftiert und ebenso abtransportiert. Die geläuterten Zellen werden wieder liebevoll aufgenommen und willkommen geheißen im Körper. Und da mein Immunsystem so akribisch mit dem Krebs beschäftigt ist, gibt es keine weiteren aktiven Helfer mehr falls im Körper sich ne Halsentzündung und Grippe breit machen will. Diese Bakterien und Viren können dann ordentlich ne Party feiern und walten sowie schalten wie sie lustig sind, OMG. Aber besser so als anders herum, also Alles gut, oder? Dann muß halt mal ein Antibiotikum ran, auch wenn ich das gar nicht mag.

Stande der Dinge. Unheilbar war gestern. Besuch in der St. Georg Klinik bei Dr. Douwes in Bad Aibling und die Welt zu einer besseren machen...
Willkommen für die wieder sterblichen Zellen in der Gemeinschaft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.